Garantie

Capi Europe gewährt auf alle Produkte eine Garantie von 3 Jahren oder 10 Jahren bei Produktionsfehlern. Bei den in den Niederlanden hergestellten Töpfen gewähren wir 10 Jahre Garantie auf Produktionsfehler. Alle anderen Produkte von Capi Europe haben eine Garantie von 3 Jahren auf Produktionsfehler.

 

 

Made in Holland

Blumentöpfe Made in Holland

Produkte aus den Niederlanden, oder Made in Holland, können Sie an der orangefarbenen Innenseite des Blumentopfes erkennen.

Die in den Niederlanden hergestellten Töpfe haben keine Entwässerungsöffnung. Das gibt Ihnen den Vorteil, dass Sie die Blumentöpfe auch im Innenbereich verwenden können. Wenn Sie den Topf draußen im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufstellen möchten, müssen Sie für eine Entwässerungsöffnung sorgen. Idealerweise ist diese Öffnung so groß wie eine Zwei-Euro-Münze. So kann das überschüssige Wasser, das der Blumentopf zum Beispiel bei Regen auffängt, aus dem Topf ablaufen. Nachdem Sie ihn mit einer Entwässerungsöffnung versehen haben, ist der Topf auch frostbeständig.

Dutch Design, Made in China

Die meisten anderen Blumentöpfe und Pflanzkübel von Capi Europe sind frostbeständig. Das gilt aber nur dann, wenn der Topf eine Entwässerungsöffnung besitzt. Dabei ist es allerdings wichtig, dass der Topf bei Frost etwas Abstand vom Boden hat. Wenn der Topf keine Füße hat, muss er bei Frost auf ein Brett oder einen Untersetzer gestellt werden. Sorgen Sie außerdem dafür, dass die Öffnung im Topf nicht verstopft, damit kein Wasser im Topf stehen bleiben kann. Bei Frost dehnt sich Wasser aus und kann Risse im Topf verursachen.

Die Minitöpfe für drinnen sind handgemacht und dadurch nicht zu 100 % garantiert wasserdicht. Es ist wichtig, dass Sie dies zu Hause erst ausprobieren.

Befüllungstipp

Füllen Sie den Topf zu 1/3 mit Hydrokörnern und zu 2/3 mit Blumenerde. Sorgen Sie dafür, dass das Entwässerungsloch im Boden nicht verstopfen kann. Legen Sie dafür einfach Gaze auf den Boden. So kann das Wasser ablaufen und Sie vermeiden das Risiko, dass der Topf bei Frost kaputtgeht oder reißt. Dann füllen Sie den Topf zu 1/3 mit Hydrokörnern. Dies sorgt für einen besseren Wasserhaushalt in dem Topf und somit kann Ihre Pflanze besser wachsen. Danach füllen Sie den Topf mit Blumenerde. Sie können auch eine Schicht Hydrokörner auf die Blumenerde streuen. Dies wirkt dekorativ und sorgt dafür, dass die oberste Schicht der Blumenerde nicht so schnell austrocknet.

Wenn Sie den Topf aufgefüllt haben, sollten Sie den Topf nicht mehr verschieben, da der Topf wegen des Gewichtes (der Hydro-Perlen und Blumenerde) zerreißen kann.

Bitte beachten Sie: Unsere Töpfe sind nur dann bruchsicher, wenn die darin stehenden Pflanzen und ihre Wurzeln zu den Proportionen des Topfes passen. Pflanzen mit schnell wachsenden Wurzeln verursachen zunehmenden Druck und sind nicht zur Bepflanzung von Blumentöpfen geeignet. Zu diesen Pflanzen gehören unter anderem verschiedene Baumarten, schnell wachsende Pflanzen (zum Beispiel Bananen) und beispielsweise Bambus. Diese Pflanzen sollten in erster Linie direkt in die Erde gesetzt werden. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie jederzeit unsere Serviceabteilung kontaktieren oder im Gartenzentrum um Rat fragen.